Archiv

Artikel Tagged ‘Schuhe’

Vans: Neue Slip-Ons

1. Februar 2012 Keine Kommentare

Wer sich schon jetzt auf die wärmeren Tage des Jahres freut und diese möglichst bequem und farbenfroh zelebrieren möchte, der könnte sich vielleicht für die neue Schuhkollektion des Skate- und Streetwear-Labels Vans interessieren, denn die umfasst wieder einmal auch einige lässige Slip-Ons. Die flachen und bequemen Schuhe, in die man einfach hineinschlüpfen kann, kommen in [...]

Auch spannend::

  1. Schuhmodetrends der letzten Monate
  2. Bonds von dng wearware: Sandale wechsel dich
  3. Flower Power bei Tamaris
  4. Henry Holland und Charlotte Olympia kreieren gemeinsam Wedges
  5. Colorblocking setzt sich als Trend bei Schuhen fort

Die neue Frühjahr/Sommer 2012 Schuh-Kollektion von Shani Bar

31. Januar 2012 Keine Kommentare

Die israelische Schuhdesignerin Shani Bar eröffnete im September 2011 ihren neuen Store auf der Torstraße in Berlin-Mitte. Eine Hommage an die Stadt, die sie als Wiege ihres Labels bezeichnet. Die Philosophie, die hinter Shani Bars Label steht, ist der Traum jeder Frau: Ein Schuh muss höchsten Designansprüchen genügen und größtmöglichen Tragekomfort bieten. Ihren künstlerischen Wurzeln ist Shani damit treu geblieben. Alle ihre Kollektionen verweisen mit einer starken Formensprache auf ihren Background als ausgebildete Grafik- und Produktdesignerin, sind dabei aber ebenso sexy wie alltagstauglich. In der diesjährigen Frühjahr/Sommer 2012 Kollektion von Shani Bar trifft lebendige Urbanität auf Applikationen wie Schmetterlinge, Blumen und andere Elemente aus der Natur. Elegante Silhouetten werden mit einer knalligen Farbpalette kombiniert. Die Kollektion besteht aus Flats, Pumps und Sandalen mit Absätzen, die nur selten die komfortable Höhe von 6 cm überschreiten. Hier trifft Tragbarkeit gekonnt auf Eleganz und Design. Die „Tilda“ T-Stripe-Flats präsentieren sich in korallfarbenem Lack. Die spitze Form in Kombination mit einem extravaganten Kragendetail machen die Schuhe zum absoluten Sommer Must-Have. Die Peeptoe-Sandale „Parpar“ besticht durch eine klassische Form mit spannenden Details: Schwarze Seidenbänder zum Binden an den Fesseln laufen an der Vorderpartie zu einem Schmetterling zusammen. Sandale „Alma“ in beigefarbener Lackoptik verbindet die Grundform eines [...]
Ähnliche Artikel:

  1. Die neue Frühjahr/Sommer 2012 Kollektion von Naketano mit neuem Logo
  2. Die neue Frühjahr/Sommer 2012 Kollektion von Suite B
  3. Burberry: Digitale Offensive zur Frühjahr/Sommer-Kollektion 2012
  4. Die Nike Sportwear Frühjahr/Sommer 2012 Kollektion meets „Look of Sports“
  5. Schuhmode Frühjahr/Sommer 2011

Kniestrümpfe: Auf die richtige Kombination kommt es an!

31. Januar 2012 Keine Kommentare

Kniestrümpfe zum Anzug sind ein echter Klassiker, doch leider sieht man hier immer wieder Männer, die mit diesem kleinen Stück Stoff viel falsch machen und so womöglich sogar ein komplettes Outfit ruinieren. Bei der Wahl der Kniestrümpfe muss man vor allem farblich einiges an modischem Gespür mitbringen. Wichtig ist generell, dass die Kniestrümpfe farblich auf [...]

Auch interessant:

  1. Etikette: Die richtigen Sommerschuhe im Büro
  2. Welcher Schuh passt zu welchem Anzug?
  3. Herrenstiefel bleiben angesagt

Crocs Springi Flat – Ein echter Eyecatcher unter den Ballerinas

31. Januar 2012 Keine Kommentare

Jeder kennt sie, die Schuhe von Cross. Ob für Herren, Damen oder Kinder, Crocs bietet mit verschiedensten Kollektionen mehr als 250 verschiedenen Modellen für jeden Lifestyle. Und nun hat Cross eine Überraschung parat, denn sind die Schuhe zwar eher ein etwas ungewöhnlicheres Geschenk zum Valentinstag, so ist es doch Liebe auf den ersten Blick, wenn man sich die neuen Styles der Kollektion anschaut. Den Crocs startet mit Farbe satt in die neue Saison. Von den frischen Farben und der neuen Energie des Frühlings inspiriert, hat Crocs einen absolut flexiblen Ballerina entworfen, in dem sich die Füsse den ganzen Tag über wohlfühlen. Der Springi Flat von Crocs in leuchtendem Pink. Doch nicht nur die Farbe überzeugt, auch das luftige Design und die herrlich bequeme Form machen Lust auf den Ballerina. Dank der bekannten Crocs Croslite Komfort Technologie und seiner neu designten, biegsamen Form schmiegt sich der Schuh dem Fuß an und bietet wunderbaren Tragekomfort. Der Springi Flat kombiniert ein zeitloses Design mit einem wahren Farbenflash, während sich das noppige Fußbett wie eine angenehme Massage anfühlt. Kurzum: Ein luftiger Schuh zum Hineinschlüpfen, ohne unangenehme Überraschungen und in einem Design, das sich den individuellen Bedürfnissen seiner Trägerin auf Schritt und Tritt anpasst. Der [...]
Ähnliche Artikel:

  1. Total Ver-Crocs-t mit den neuen Sommer Crocs Cabana
  2. Crocs gegen elektrostatische Aufladung
  3. Crocs für Mütter und Töchter
  4. Crocs bringt “echte” Schuhe for “YOU”
  5. Winter Crocs – Crocs für den Winter

Charlize Theron: Red carpet-Look für Millionen

31. Januar 2012 Keine Kommentare

Die VIPs haben es gut; auf dem red carpet dürfen sie die schönsten und glamourösesten Kleider und den teuersten Schmuck tragen – kaufen müssen sie davon aber nichts, ihre Stylisten leihen alles bei den Designern aus. Manchmal werden sie dafür nicht mal bezahlt; Stylist Phillip Bloch etwa sagt: “Ich glaube, Salma Hayek hat noch nie nur einen Dollar bezahlt, wir waren aber auch gute Freunde”. nymag machte sich nun die Mühe, mal auszurechnen, was ein A-List-VIP auf dem roten Teppich kosten kann, am Beispiel von Charlize Theron bei den Golden Globes 2012, zu sehen hier. Sie trug ein Vintage-Haarband von Cartier von 1920 im Wert von 2,5 Mio. Dollar (!), Make Up im Produktwert von 251 Dollar plus Stylist: 1500 Dollar, ihr Haar wurde von Enzo Angileri gemacht, mit Produkten für 79 Dollar, er bekam 400 dafür; Ohrringe von Cartier aus Weißgold und Diamanten im Wert von 76.525 Dollar (allerdings nur geliehen, wie der andere Schmuck), ein Couturekleid von Christian Dior für über 30,000 Dollar, eine Cartier-Brosche von 1951 für 1,5 Mio. und einen Cartier-Platinring für 3,950,000 Dollar mit Diamanten. Die Couture-Handtasche kam auch von Dior, sie war 20.000 Dollar wert, die Schuhe von Givenchy “nur” 1150 Dollar. Quasi ein [...]
Ähnliche Artikel:

  1. Whatever it takes: Udo Lindenberg und Charlize Theron designen T-Shirt für guten Zweck
  2. Miranda Kerr präsentiert 2,5 Millionen Dollar teuren BH
  3. Vivienne Westwood spendet 1,6 Millionen für Klimaschutz
  4. Cartier Ausstellung in Prag
  5. Dior: Pop-Up Store auf der Miami Art Basel