Archiv

Artikel Tagged ‘Falten’

Unfair: Warum bekommen Frauen früher Falten als Männer?

2. Januar 2014 Keine Kommentare

cc by flickr / Valentin Ottone

Mit zunehmendem Alter wird es immer deutlicher: Männer bekommen weniger Falten als Frauen. Das muss nicht so sein. Mit der passenden Ernährung, dem Verzicht auf das Rauchen und der optimalen Körperpflege können Sie Faltenbildung im Gesicht vorbeugen.

Der Faltenbildung vorbeugen

Im Verlauf des Lebens produziert der Körper weniger Proteine und Säuren für die Erneuerung des Bindegewebes. Die Folge ist für alle Menschen gleich und sichtbar: Falten. Bei Männern läuft dieser Prozess langsamer ab. Die Haut scheint länger faltenfrei zu bleiben. Auch bei Männern bestimmen aber die Gene, wie viel Elastizität die Haut im Alter behält und wann die Faltenbildung beginnt. Frauen und Männer können der Faltenbildung im Gesicht gleichermaßen vorbeugen. Rauchen schadet nicht nur der Gesundheit, es sorgt auch für eine vorzeitige Alterung der Haut. Die Stoffe in Zigarren und Zigaretten verstopfen die Blutgefäße. Wichtige Nährstoffe und Blut können nur noch begrenzt transportiert werden und die Alterungsprozesse der Haut beginnen frühzeitig. Zudem sollten Sie psychischen Stress vermeiden. Er wirkt sich negativ auf die Bildung des Kollagens in der Haut aus. Die Folge ist eine vermehrte Faltenbildung.

Die Faltenbildung verzögern

Der Beginn der Faltenbildung wird zwar durch die Gene bestimmt, kann aber mittels Ernährung und geeigneten Cremes herausgezögert werden. Wer sich bereits in jungen Jahren durch frisches Obst und Gemüse ernährt und auf tierische Fette verzichtet, sorgt dafür, dass vorhandene Proteine und Säuren in der Haut länger erhalten bleiben. Das Bindegewebe der Haut wird so länger mit diesen Stoffen versorgt und das Gesicht bleibt auch im fortgeschrittenen Alter faltenfrei. Eine Ergänzung bieten Cremes. Sie enthalten Mischungen aus Vitaminen, die der Faltenbildung im Gesicht vorbeugen. Sind bereits Falten vorhanden, sollten Sie auf eine Creme mit Peptiden und Retinol umsteigen. Diese Stoffe helfen der Haut, das körpereigene Kollagen aufzubauen und die Falten auszugleichen.

Ein gesundes Gesicht

Alle Menschen bekommen also Falten im Gesicht. Bei Frauen erscheinen sie nur früher und deutlicher. Die Gene bestimmen zwar einen Großteil über den Beginn der Faltenbildung, mit der passenden Ernährung aus frischem Obst und Gemüse, dem Verzicht auf das Rauchen und einer vitaminreichen Creme kann die Elastizität der Haut aber lange erhalten bleiben.

Anti-Aging Pflege: Welche Technologien gibt es?

18. Januar 2012 Keine Kommentare

Ein zeitbedingter Abbau von Kollagen in den unteren Hautschichten gilt alt Hauptursache für die Hautalterung. Anti-Aging für die Haut befasst sich mit dem notwendigen Ausgleich an Feuchtigkeit, Zufuhr von Nährstoffen, aber auch mit einer verstärkten Bildung von Kollagen. Die neuen Cremes für Körper und Gesicht sind hochwirksam. Hautcremes mit langen Molekülketten, wie die in Q10, [...]

Auch interessant:

  1. Anti-Aging: der Kampf gegen das Altern
  2. Neue M.Asam Beautylinie für Anti-Aging Kosmetik bei QVC
  3. Mit der richtigen Pflege in den Schnee
  4. Hyaluron – Der neue Zauberwirkstoff in der Kosmetik
  5. Schönheits OP: Thema Falten

Männer stehen zu ihren Falten

4. Oktober 2011 Keine Kommentare

Es ist ein altes Lied: Während die meisten Frauen ihre Falten gar nicht schön finden und sie am besten so lange wie möglich junge und frische Haut haben wollen, sagen die meisten von Männern, dass sie durch Falten eher noch kerniger aussehen. Ein Bild, das sich, obwohl die Gesichtspflege zum Glück Einzug in die Männerwelt [...]

Auch interessant:

  1. Perfekte Pflege für jedes Alter

Kim Cattrall ist keine Barbie

3. Juli 2011 Keine Kommentare

Kim Cattrall will bleiben, wie sie ist. Die 54-jährige Schauspielerin, die in ihrer Rolle als Samantha Jones durch die Serie ‘Sex and the City’ ihren großen Durchbruch schaffte, hat kein Problem damit, dass man ihr das Alter ansieht. Deshalb plant die Blondine auch nicht, sich unter das Messer zu legen, behauptet sie. “Ich liebe es, den Fehdehandschuh zu werfen und zu sagen: ‘So sehe ich ohne Make-up und in hellem Licht aus!’ Ich habe kein Interesse daran, eine Barbie zu sein und mich für die nächsten 20 Jahre in ein Bratwürstchen zu verwandeln”, witzelt sie und würde gerne in die Fußstapfen von Judi Dench und Helen Mirren treten, die in Würde altern und für ihre Schauspielerei und nicht ihr Aussehen bekannt sind. “Ich möchte wie die Schauspielerinnen sein, die Falten im Gesicht haben, ihrem Alter entsprechend aussehen und keine Angst davor haben, Schauspielerinnen zu verkörpern, die genau das sind”, erklärt sie. Bereits in der Vergangenheit hatte Cattrall betont, dass sie große Angst vor kosmetischen Eingriffen habe und verdeutlicht: “Ich will nicht wie 19 aussehen. Ich möchte nicht so perfekt und schön wie die unglaubliche Carey Mulligan aussehen. Ich mag mein Aussehen und wenn ich mir meine Mutter anschaue, dann habe [...]