Archiv

Artikel Tagged ‘Events & Shows’

Das perfekte Model: Karolina Kurkova im RTL-Interview

1. Februar 2012 Keine Kommentare

Gestern lief Das perfekte Model bei VOX an, die Konkurrenzshow zu GNTM wurde gespannt erwartet. Soo viel anders als GNTM war es dann eigentlich gar nicht, nur dass Eva Padberg und Karolina Kurkova insgesamt netter zu den Kandidatinnen waren und überraschend sympathisch rüberkamen. Das perfekte Model gibt es nun immer dienstags um 21:15 Uhr bei VOX. Wie gefiel euch die erste Show von Das perfekte Model – besser als GNTM, schlechter oder genauso, und gibt es schon eine Lieblingskandidatin? Frauke Ludowig interviewte Topmodel Karolína Kurková für RTL Exclusiv, im TV dann zu sehen am Sonntag, 5. Februar, um 17:45 Uhr bei „Exclusiv – Weekend“. Und das hat die große Blondine u.a. zur Show und zur Heidi Klum/Seal-Trennung zu sagen: Frauke Ludowig/RTL: “Sie haben es ganz nach oben an die Spitze der internationalen Topmodels geschafft, aber der Weg dorthin ist sehr hart. Ist das Modeln denn wirklich ein Beruf, den man jungen Mädchen ans Herz legen kann?” KK: “Als ich angefangen habe wusste ich nichts über das Business. Ich war damals 15 Jahre alt und hatte keine Ahnung von Mode. Mein Vater war Profisportler und das sollte auch mein Weg werden, in der Schule war ich sehr gut. Ich war nie [...]
Ähnliche Artikel:

  1. Das perfekte Model: Karolina Kurkova neben Eva Padberg in Jury!
  2. Ausblick auf Das perfekte Model bei VOX
  3. Eva Padberg sucht ‘Das perfekte Model’
  4. Das perfekte Model: Vox mit eigenem Model-Casting gegen GNTM
  5. Victoria’s Secret: Karolina Kurkova und Rosie Huntington-Whiteley nicht mehr dabei!

Stijl Winter 2012: Festival und Mese für Fashion, Sport & Design in Mainz

30. Januar 2012 Keine Kommentare

Am 4. und 5. Februar 2012 hat Mainz wieder Stijl. Dann findet der innovative Mix aus Festival und Messe für Fashion, Sport und Design bereits zum sechsten Mal statt. Ein Wochenende lang wird das Alte Postlager in Mainz auf über 3.000 Quadratmetern zur temporären Heimat für junge Designer, Kreative und Nachwuchsproduzenten: Über 100 Aussteller aus dem Rhein-Main-Gebiet und ganz Deutschland präsentieren bei der Stijl Winter 2012 ihre Produkte, Projekte und Ideen. Die größte temporäre Präsentationsplattform für Kreative im Rhein-Main-Gebiet bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm: Mit dem “Mal-Roboter” des Atelier Zukunft können eigene Vorlagen auf Textilien gedruckt und die Trendsportart Headis (Kopfballtischtennis) ausprobiert werden. Die Wohnzimmerausstellung Kasten, ein Skateboard-Wettbewerb sowie eine Tombola mit Preisen im Wert von rund 5.000 Euro runden die Veranstaltung ab. Lokale DJs untermalen das Wochenende mit dem passenden Sound, das Mainzer Café Annabatterie und Mamas Liebe versorgen die Besucher mit Kaffeespezialitäten, Herzhaftem und Vegetarischem. Neben T-Shirts, Streetfashion und Designprodukten finden sich in Kooperation mit dem europäischen Online-Marktplatz DaWanda auch Handgemachtes und Unikate von Nachwuchsdesignern und Newcomern auf der Stijl Winter 2012. Ausgefallene Grafikmagazine und Bücher runden das einzigartige kreative Angebot ab. Zuletzt strömten im Juni 2011 über 5.000 Besucher ins Alte Postlager. Für die Stijl Winter 2012 erwarten [...]
Ähnliche Artikel:

  1. Fashion Week Berlin: Alexandra Kiesel bringt Frühling in Herbst/Winter 2012
  2. Chanel: Fashion Show Herbst/Winter 2011/2012 Paris
  3. Winter Outdoor Trends 2012
  4. Herbst/Winter 2011/2012 bringt Punkte!
  5. H&M Lookbook Herbst/Winter 2011/2012

Frontrow Revolution – Modejournalismus 2.0 präsentiert von „Designer for Tomorrow“

29. Januar 2012 Keine Kommentare

Früher zählte Auflage, heute zählen Klicks. Die Medienlandschaft ist im Wandel und auch vor der hierarchischen Modebranche macht die Blogosphäre nicht Halt. Das Printmonopol ist gefallen und die Frontrow von Bloggern besetzt. Die Modebranche hat einen weit reichenden Demokratisierungsprozess erfahren: Diktat war gestern. Vom 4. bis 7. Februar 2012 findet im NRW Forum in Düsseldorf der studentische Salon „Frontrow Revolution – Modejournalismus 2.0“ statt. Unterstützt wird das Event dabei vom Nachwuchsaward „Designer for Tomorrow“, welcher jährlich im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin von P&C vergeben wird. Die Kuratorinnen Isabelle Braun und Lena Grossmüller sind Modejournalismus-Absolventinnen der AMD Akademie Mode & Design in Düsseldorf. Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit haben sie in Kooperation mit der künstlerischen Leitung des NRW-Forum das studentische Ideenlabor Frontrow Revolution – Modejournalismus 2.0 konzeptionier. Der Salon wird durch einen exklusiven Talk am 4. Februar 2012 um 17 Uhr zum Thema „Blogs – Schall und Rauch oder Olympisches Feuer?“ abgerundet, unter anderem mit den Modeexperten Alfons Kaiser (Ressortleiter und Modekritiker der F.A.Z), Adriano Sack (Gründer und Autor von ilikemystyle.net) und Kathrin Bierling (Redakteurin von modepilot.de). Im Anschluss daran wird die Ausstellung im Rahmen der Vernissage mit einem DJ-Live-Set sowie Bewirtung durch die Rossini Gruppe im Café eröffnet. Der [...]
Ähnliche Artikel:

  1. Designer for Tomorrow der Fashion Week Berlin: Marc Jacobs 2012 wieder dabei
  2. DESIGNER FOR TOMORROW hosted by Marc Jacobs
  3. Designer for Tomorrow und Marc Jacobs: Die fünf Finalisten
  4. Vogue Salon: Das sind die vier glücklichen Designer
  5. Justin Timberlake präsentiert seine Modelinie “William Rast” auf der Bread & Butter

Der 6. Lavera Showfloor Berlin während der Berlin Fashion Week 2012

28. Januar 2012 Keine Kommentare

Der 6. Lavera Showfloor Berlin konnte in diesem Jahr während der Berlin Fashion Week mehr als 10.250 Personen in seiner neuen Location, dem Energieforum Berlin am Stralauer Platz, begrüßen. Hier konnte sich jeder Modeinteressierte an den drei Veranstaltungstagen von den insgesamt 16 Schauen der Labels verzaubern und inspirieren lassen und sich persönlich davon überzeugen, dass Eco-Fashion innovativ, absolut ästhetisch, figurbetont, sexy und avantgardistisch ist und all jenes bietet, was Frauen sich von Mode nur wünschen können. Die Schauen auf dem Lavera Showfloor Berlin haben, nunmehr im dritten Jahr, eindrucksvoll gezeigt, wie wegweisend Eco-Fashion geworden ist. Insgesamt sieben Schauen zeigten nachhaltige Kollektionen, sechs Kollektionen davon zeigten Aussteller der IN-FASHION Berlin und zwei Schauen widmeten sich der Haute Couture. Umjubelt waren sie alle: Ob nun die junge frische Mode von der IN-FASHION, die grüne Avantgarde mit Julia Starp, Göttin des Glücks, Isabell de Hillerin und Kaska Hass, die Performance des belgischen Porzellandesigners Piet Stockmans und nicht zuletzt die eindrucksvollen Couture Schauen des schwedischen Top-Designers Lars Wallin und der Berliner Designerin Andrea Schelling. Zahlreiche Prominente wurden in der ersten Reihe gesichtet. Begeistert zeigte sich unter anderem die Tanz-Kompanie-Chefin Sasha Waltz über die Kollektion ihrer „Hofschneiderin“ Christine Birkle. Abgeschlossen wurde der Reigen der Schauen dann [...]
Ähnliche Artikel:

  1. Lavera Showfloor: Fashion Week Berlin für jedermann
  2. Der Eco – Showroom während der Fashion Week Berlin überzeugte
  3. Fashion Week Berlin 2012: Joop! wieder dabei
  4. Fashion Week Berlin: Designerstücke im Pre-Order-Shop von Couture Society
  5. Fashion Week Berlin 2012: C’est tout bei der Michalsky StyleNite

Cheap Monday: Live von der Fashion Week Stockholm

27. Januar 2012 Keine Kommentare

Skandinavische Mode ist seit einiger Zeit ohne Frage auf dem Vormarsch. Dabei spreche ich natürlich nicht nur von Moderiese H&M, sondern von vielen kleineren Labels, die sich in den letzten Jahren über die jeweiligen Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht haben. Kein Wunder, denn die Stücke aus Skandinavien sind meist eine Spur anders, verspielt und kreativ. Zu diesen inzwischen sehr angesagten Labels gehört natürlich auch Cheap Monday. Inzwischen kann man bei den Schweden nicht nur Jeans kaufen, sondern sich von Kopf bis Fuß mit tollen Kreationen eindecken. Natürlich ist Cheap Monday in den kommenden Tag auch auf der Fashion Week in Stockholm vertreten. Am 31. Januar 2012 werden Ann-Sofie Back und ihr Team die neue Kollektion für die Saison Herbst/Winter 2012/2013 zeigen. Die Show findet auf einem ehemaligen Industriegelände statt, das heute als Studio für Film- und Fernsehproduktionen dient. Man muss jedoch wie immer nicht nach Stockholm reisen um live dabei zu sein. Auf der Website von Cheap Monday kann man ab 16:30 Uhr die Fashion Show am kommenden Dienstag live mitverfolgen. Zudem gibt es wie immer einen Countdown auf der Facebook-Seite des Labels. Werde Fashion Insider Fan bei Facebook und Twitter oder erhalte alle Fashion News kostenlosWerde Fashion Insider Fan bei Facebook und Twitter oder erhalte alle Fashion News kostenlos per E-Mail.