Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Schuhe’

Die Herrenschuhtrends für die Herbst-und Wintersaison 2013

2. Oktober 2013 Keine Kommentare
cc by flickr / Ryan Abel

cc by flickr / Ryan Abel

Die Herbst-/Winter-Saison 2013 hält für die Herrenwelt einiges bereit. Es wird bunt, sowohl was die Farben, als auch was die Stoffe angeht.

Angesagte Modelle sind bei den Herren nach wie vor Stiefel, Boots, Sneakers und schmale Business-Schuhe, doch diese kommen dieses Jahr ganz besonders daher, denn die Auswahl an Schuhen für Herren ist in der kommenden Saison bunt und vielfältig.

Farblich haben die Männer bei der Schuhwahl eine reiche Farbpalette zur Auswahl, mit welcher sie in der kommenden Saison stilsicher unterwegs sind. Neben dem klassischen Schwarz und den Braun-Nuancen darf es auch gerne mal dunkelblau oder Rost sein. Auch grün ist wieder groß im Kommen und Metallic-Töne machen Herrenschuhen diesen Winter zu einem glänzenden Hingucker. Die Trendfarbe schlechthin wird aber Bordeaux sein, die bei keinem modebewussten Mann im Schuhschrank fehlen darf.

Auch Farbkontraste bei Sohlen, Futter und Steppung werden in der kommenden Saison oft zu sehen sein. Ebenso werden auch Two-Tone-Optiken für Abwechslung am Fuß sorgen.

  • Boots, die absoluten Allrounder der Herrenschuhe präsentieren sich in einer Vilefalt von rustikal über lässig bis hin zu business-tauglich. Ganz besonders angesagt bleiben sie aber natürlich im Bergsteigerlook. Den Casual-Look kann man bei Boots wunderbar durch markante Formen betonen und besonders angesagt sind Boots mit Material-Mix.
  • Monks sind ebenfalls in sportlicher oder eleganter Variante erhältlich, besonders trendy sind sie diese Saison aber als Doppelmonks mit Nieten.
  • Den sportlichen Sneakern verleihen Sie eine elegante Optik durch Metallic-Look und wer es gern besonders lässig hat, wählt Sneakers mit Material-Mix.

Adidas Sneaker Kollektion für Frühjahr Sommer 2013

14. Februar 2013 Keine Kommentare

Adidas Pro Play Sneakers White

Adidas Pro Play Sneakers White

Adidas Sneakers
Adidas setzt auch in der Saison Frühjahr/ Sommer 2013 auf Vielfältigkeit und ein breites Repertoire. Verschiedene Ausführungen, Farben und Schnürungen zieren die warmen Monate des Jahres und kleiden jeden Fuß besonders gut.

Ausführungen
Die Sneakers-Träger und Trägerinnen dürfen sich wohlwollend entweder für Low Top oder High Top Modelle entscheiden. Während Low Top Ausführungen lediglich bis zum Knöchel reichen, überragen High Top diese Fußmarke. Letztere werden auch für gewöhnlich nicht bis oben hin zugeschnürt. Adidas setzt als Fertigungsmaterial vorwiegend auf Leder in herausragender Qualität.Die leisen Sohlen sind aus Gummi.
Insbesondere die Laufschuhe weisen atmungsaktive Eigenschaften auf. Auch überzeugen diese mit absoluter Leichtigkeit.

Schnürungen
Alle Modelle der Frühjahrs/Sommer-Kollektion 2013 weisen eine vordere Schnürung auf. Die Loch-Anzahl variiert von 4 bis 8 Löchern. Wobei die Low Top Modelle meisten eine 4-Loch-Schnürung und die High Top Ausführungen eine 8-Loch-Schnürung besitzen. Eine 6-Loch-Schnürung hat Adidas nur vereinzelt verwendet. Manche Modelle werden mit Ersatzschnürbändern ausgeliefert.

Farben
Weiß, Schwarz und Blau dominieren die Farbauswahl. Aber auch Brauntöne sind weit verbreitet. Ebenfalls mit von der Partie sind Rot und Grau, wenn auch nur bei vereinzelten Modellen. Hierbei handelt es sich mehr um die gediegeneren Farbvarianten als um ausgefallene. Oftmals hat der Hersteller mehrere Farben miteinander kombiniert, aber auch uni Sneakers sind erhältlich. Fast allen Modellen ist gemein, dass sie die weißen typischen Adidas-Streifen aufweisen. Bei weißen Schuhen fallen diese schwarz aus. Alle Farben lassen sich hervorragend zur Sommerkleidung kombinieren.

Die Optik
Nahezu jedes Modell ist mit einem Brandlogo Patch auf der Zunge gekennzeichnet. Zusätzlich befinden sich oftmals Logobrands an den Schuhseiten und hinten. Auch die Sohlen sind nur selten vom Adidas Branding befreit. Hier kann ebenfalls jeder bei jedem Schritt und Tritt ein Logo bewundern. Ebenso verfügen viele Sneakers über die Adidas typischen Streifen an den Seiten. Bei manchen fallen diese breiter aus als bei anderen. Bei manchen Schuhpaaren sind sie auch so gut wie gar nicht auszumachen.
Ebenso sind die Sohlen von Modell zu Modell unterschiedlich geprägt und ausstaffiert.

Fazit
Adidas bietet in der kommenden Saison ein breites Repertoire an, welches es ermöglicht jeden Geschmack zu treffen und ebenso jeden Bedarf abzudecken beispielsweise durch ultraleichte und atmungsaktive Laufschuhe. Schweißfüße dürften also im Sommer 2013 kein Problem darstellen.
Nur absolute Veganer dürften mit den Sneakers von Adidas ein Problem haben. Fast jeder Schuh enthält nichttextile Elemente, die eine tierische Herkunft vorweisen. Dies widerspricht der Überzeugung von Veganern. Ansonsten steht einem stylischen Sommer mit bequemen und qualitativ hochwertigen Adidas Sneakers nichts im Weg und wer sparen will schaut nach Adidas Sneaker im Sale und greift anstelle der aktuellen Modelle auf die Vorjahreskollektion zurück.

KategorienSchuhe Tags: ,

Pollini Schuhe

29. Dezember 2012 Keine Kommentare

Pollini Schuhe

Pollini Schuhe

Ob mit Samt, Lack oder Leder: Hauptsache Absatz. Das bieten die Pollini Schuhe. Zu einem besonderen Preis mit langem Fortschritt kommt diese Schuhmode voran und zeigt sich im tristen Grau oder frischem Rot. Für jede Jahreszeit der passende Farbknaller. Ob wunderbare Stiefel, Boots, Sandalen oder Sandaletten – bei Pollini findet alles seinen Weg. Für die Dame und den Herren bieten diese Schuhe das richtige Schmuckstück für den Fuß, um ans Ziel zu kommen – und das mit einem weitreichenden Weg, der auch dann bequem bleibt, wenn Sie den ganzen Tag mit dem zauberhaften Schuh unterwegs sind. Schleifchen, Rüsche, Punkte oder hochgeschlossener Stiefel: Pollini – das ist Perfektion in Vielfalt für den Fuß.

Der Schuh für jeden Anlass, kreiert von italienischen Könnern und entstanden im Familienbetrieb in den 1960er Jahren. Die erste Boutique eröffnete in Ravenne, dann in Italien und Japan, bis sich die Kollektionen in die ganze Welt ausbreiteten. Detailgetreue Anfertigungen in Perfektion – dafür steht Pollini mit seinem Namen.

Die Schuhe sind ihren Preis wert und bieten den Komfort beim Tragen, dem andere schon lange hinterher laufen.
Hochgeschlossen geht es auf langen Absätzen in der Welt voran, um Aufsehen zu erregen, denn mit diesem Trumpf werden viele zu Ihnen aufschauen und Sie werden wunderbare neidische Blicke ernten.

Pollini Pumps bieten beste Materialien in hochwertiger Verarbeitung und edlen Designs: Ein typisch italienisches Flair für luxuriöse Alltagsmomente und das Besondere. Elegante Kollektionen, welche Modelhighlights schlechthin erwecken und bleiben. Highheels, Peeptoes und mehr – das ist Pollini Schuhmode. Einzigartig und fabelhaft unterwegs und das in exzellenter Mode, die sich sehen lassen kann. Pollini – Glanz für unterwegs.

KategorienSchuhe Tags:

Sneakers – die neuesten Trends für den Sommer

27. Mai 2012 Keine Kommentare

Sommersneaker - cc by James Lee/nopsa.hiit.fi/

Der Sommer steht vor der Tür hat sich aber leider noch nicht richtig durchgesetzt. Die Trends und Designs für Sneaker für den Sommer befinden sich aber schon längst in Hochform und auf Top Niveau. Dies zählt nur für den Sommer noch nicht. Was angesagt ist und was nicht zeigt Ihnen Sneakers von Schuhtempel24. Hier finden Sie eine große Auswahl an Schuhen und es sollte Jeder auf seine Kosten kommen können.

Der Trend für den Sommer geht in Richtung bunte Farben. Monotonie ist für dieses Jahr ein absolutes Fremdwort. Wer Sneaker trägt möchte sich aus der breiten Masse abheben und einen coolen lässigen Look haben, der durch knallige Farben besticht und Aufmerksamkeit auf sich zieht. So kommen zum Beispiel häufig besonders bunte High Tops mit Nylon und Klettverschluss daher, der auch doppelt gefasst sein darf. Auch Modelle die aus Nubuk gefertigt worden sind und etwas eleganter wirken sind gefragter denn je. Auch sogenannte Hybridvariationen werden zunehmend nachgefragt. Diese haben eine Wirkung die gleichermaßen traditionell wie aber auch futuristisch ist. Die Cutouts über der flachen Sohle des Schuhs kann den Sneaker zum Trekkingschuh für das nächste Jahrzehnt werden lassen. Sneakers Schuhtempel24 zeigt Ihnen dass alles geht, solange die Knöchel bedeckt bleiben. Auf Sneakers Schuhtempel24 können Sie sich die schönsten Top Sneakers auf einen Blick anschauen und durch einen einfachen Klick einen Eindruck von den schönsten Modellen bekommen. Viel leichter kann der Einkauf von Schuhen nicht sein. Alles Sneakers sind mit Bild dargestellt, können vergrößert werden und richten sich nach den diesjährigen Trends. Neben einer einmaligen Optik bestechen sie auch durch einen außergewöhnlichen Tragekomfort. Ihre Füße werden es Ihnen danken.

Darüber hinaus werden ebenfalls spezielle Designer Sneakers angeboten, die sich von der breiten Masse abheben. Wenn es etwas außergewöhnlicher und exklusiver sein soll dann sind Sie bei den Designer Sneakers genau richtig. Der Sommer wartet auf Sie und Ihre neuen Schuhe. Sneakers Schuhtempel24 verfügt über eine jahrelange Erfahrung und freut sich auf Ihren Besuch.

Beyoncé Knowles: Flache Schuhe als neue Erfahrung

2. Mai 2012 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ idrewuk

cc by wikimedia/ idrewuk

Wohl fast alle Frauen wissen, dass es einiges an Übung bedarf, wenn man lange Abende oder auch Tage in High Heels überstehen will. Vor allem um nicht irgendwann vor Schmerzen kaum noch laufen zu können, sollte man das Tragen von High Heels trainieren. So machen es auch etliche Stars in der Musikszene. Beyoncé Knowles trug bisher auch privat nur möglichst hohe Hacken, was sich mit der Geburt ihrer Tochter nun änderte.

In einem Interview verriet sie, dass sie früher immer dachte, dass sie nur in High Heels attraktiv aussehe. Je höher desto besser. Ihrer Tochter zuliebe verzichte sie seit kurzem jedoch auf hohe Schuhe und erlebe dies als ganz neue Erfahrung. Vor allem Loafers und Oxfords hätten es Beyoncé angetan.

Erst jetzt werde ihr bewusst, wie bequem und komfortabel flache Schuhe seien. Selbst ihr Mann Jay-Z stehe darauf, wenn Beyoncé nicht nur High Heels trägt. Also: Man muss sich seine Füße nicht immer kaputt machen… ;-)