Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Beauty’

So “fresh” kann Werbung sein

11. März 2014 Keine Kommentare

Werbung muss nicht immer nur darauf ausgerichtet sein, möglichst lange das Produkt in die Kamera zu halten und mit schnöden Werbeparolen die Nerven der potentiellen Kunden zu strapazieren. Werbung kann auch witzig und unterhaltsam sein. Dieses Video ist ein toller Beweis dafür, wie kreativ Werbemacher sein können und wie man mit Humor beim Zuschauer positiv in Erinnerung bleibt.

Ein bisschen erinnert dieses Video natürlich an Sendeformate wie die legendäre “Versteckte Kamera”, denn was den Kundinnen hier auf einer scheinbar ganz normalen öffentlichen Toilette passiert ist mehr als wunderlich. Ein simpler Zug an der Spülung und paradiesische Landschaften tun sich auf. Wie von Geisterhand verschwinden Wände und Toilette und geben den Blick frei auf paradiesische Landschaften. Doch diese Landschaften sind in ihrer Darstellung schon wieder so überzeichnet und dank athletischer Muskelmänner und unglaublich weichgespülter Musik so übertrieben, dass man einfach ins Schmunzeln, wenn nichts ins Lachen kommen muss. Die Absurdität dieses Szenarios wird nur noch dadurch auf die Spitze getrieben, dass besagte Muskelmänner der perplexen Toilettenbenutzerin auf Paradekissen Artikel für die Toilettenhygiene (zu deutsch: Klosteine) anbieten. Das ist so komisch, wie es gut ist.

Natürlich ist auch hier eine Werbebotschaft verankert: Nutze dieses Produkt und dein stilles Örtchen wird “paradiesisch” frisch. Aber so eine überzeichnete und humoristische Art, die mit der finalen Absurdität des Slogans spielt ist einfach sympathisch. Nicht zuletzt die verdutzten Gesichter der Kundinnen in diesem Spot regen zum Lachen an. Zusammenfassend kann man den Machern dieses Spots nur gratulieren, denn wer hätte gedacht, dass Toilettenhygiene so komisch sein kann. Man wünscht sich als Zuschauer mehr solcher Werbungen, die mit Komik, Absurdität und einer gesunden Portion Charme den Kunden überzeugen.

KategorienBeauty Tags:

Unfair: Warum bekommen Frauen früher Falten als Männer?

2. Januar 2014 Keine Kommentare

cc by flickr / Valentin Ottone

Mit zunehmendem Alter wird es immer deutlicher: Männer bekommen weniger Falten als Frauen. Das muss nicht so sein. Mit der passenden Ernährung, dem Verzicht auf das Rauchen und der optimalen Körperpflege können Sie Faltenbildung im Gesicht vorbeugen.

Der Faltenbildung vorbeugen

Im Verlauf des Lebens produziert der Körper weniger Proteine und Säuren für die Erneuerung des Bindegewebes. Die Folge ist für alle Menschen gleich und sichtbar: Falten. Bei Männern läuft dieser Prozess langsamer ab. Die Haut scheint länger faltenfrei zu bleiben. Auch bei Männern bestimmen aber die Gene, wie viel Elastizität die Haut im Alter behält und wann die Faltenbildung beginnt. Frauen und Männer können der Faltenbildung im Gesicht gleichermaßen vorbeugen. Rauchen schadet nicht nur der Gesundheit, es sorgt auch für eine vorzeitige Alterung der Haut. Die Stoffe in Zigarren und Zigaretten verstopfen die Blutgefäße. Wichtige Nährstoffe und Blut können nur noch begrenzt transportiert werden und die Alterungsprozesse der Haut beginnen frühzeitig. Zudem sollten Sie psychischen Stress vermeiden. Er wirkt sich negativ auf die Bildung des Kollagens in der Haut aus. Die Folge ist eine vermehrte Faltenbildung.

Die Faltenbildung verzögern

Der Beginn der Faltenbildung wird zwar durch die Gene bestimmt, kann aber mittels Ernährung und geeigneten Cremes herausgezögert werden. Wer sich bereits in jungen Jahren durch frisches Obst und Gemüse ernährt und auf tierische Fette verzichtet, sorgt dafür, dass vorhandene Proteine und Säuren in der Haut länger erhalten bleiben. Das Bindegewebe der Haut wird so länger mit diesen Stoffen versorgt und das Gesicht bleibt auch im fortgeschrittenen Alter faltenfrei. Eine Ergänzung bieten Cremes. Sie enthalten Mischungen aus Vitaminen, die der Faltenbildung im Gesicht vorbeugen. Sind bereits Falten vorhanden, sollten Sie auf eine Creme mit Peptiden und Retinol umsteigen. Diese Stoffe helfen der Haut, das körpereigene Kollagen aufzubauen und die Falten auszugleichen.

Ein gesundes Gesicht

Alle Menschen bekommen also Falten im Gesicht. Bei Frauen erscheinen sie nur früher und deutlicher. Die Gene bestimmen zwar einen Großteil über den Beginn der Faltenbildung, mit der passenden Ernährung aus frischem Obst und Gemüse, dem Verzicht auf das Rauchen und einer vitaminreichen Creme kann die Elastizität der Haut aber lange erhalten bleiben.

Das ist Shave-Lab

19. November 2012 Keine Kommentare

Shave Lab

Shave Lab

Das gepflegte Äußere gehört für viele Männer heute einfach dazu. Und das schließt natürlich eine sanfte und dennoch gründliche Rasur mit ein. Nackte Haut ist Trend und wirkt elegant. Für die richtigen Ergebnisse und zur Behandlung der sehr empfindlichen Gesichtshaut ist aber der richtige Rasierer entscheidend. Während es im gewöhnlichen Handel meist nur Standardmodelle gibt, bietet das Internetkaufhaus Shave-Lab zahlreiche Hilfsmittel für Rasur mit gehobenen Ansprüchen.

Die Seite selbst ist, wie es sich für ein Kaufhaus gehört, mit vielen Bildern ausgestattet, besitzt aber auch eine klar strukturierte Menüübersicht, die sich neben den Hauptmenüs in Untermenüs unterteilt. Zu jedem der Rasierer, Klingen oder den nötigen Hilfsmitteln gibt es Bilder und genaue Beschreibungen der Funktionsweise. Ein hauseigener Kundenservice steht dem Suchenden beratend zur Seite, sollte sich dieser bei der Wahl eines passenden Rasierers nicht sicher sein. Bezahlt wird in Shave-Lab in den gängigen Formaten, die sich seit langem im Internet durchgesetzt haben. Zu ihnen gehören Vorkasse, Lastschrift, Bankeinzug und das bewährte und sichere Bezahlsystem PayPal.

Bei den Produkten von Shave-Lab handelt es sich ausschließlich um hauseigene Produkte. Es werden keine Produkte fremder Hersteller beworben und die Rasierer und Klingen von Shave-Lab sind auch nicht im regulären Handel zu kaufen.
Rasierer gibt es sowohl für Männer wie für Frauen. Das Design ist bewusst auf edle Schlichtheit gesetzt worden. Es werden nur wenige und keine knalligbunten Farben eingesetzt. Bei Männern dominiert die Farbe schwarz, bei Frauen weiß. Ale Produkte sind ihrer Qualität und ihrer Kosten nach in 4 Leistungsgruppen unterteilt.
Zero Line
Sports Line
Premium Line
Luxury Line
Modelle sind damit für fast jeden Geldbeutel zu haben.
Die Rasierer zeichnen sich durch ihre Ergonomie und ihre Griffigkeit aus, die sowohl für Männer wie für Frauen gut geeignet sind. Zusätzlich haben sie einen beweglichen Scherkopf, der die Rasur nicht nur einfacher macht, sondern auch die Gefahr unbeabsichtigter Schnitte verringert.
Die Klingen bestehen aus leichten Titanstahl, der achtfach gehärtet wurde und einen Diamantschliff besitzt.

Neben den zahlrechen Rasierermodellen auf Shave-Lab bietet die Seite auch Rasurbedarf an. Klingen stehen dabei natürlich ganz oben, zusätzlich gibt es aber auch Gel, Rasursets, Taschen und Beutel für Reisen und weitere passende Hilfsmittel. Produkte, die aus bestimmten Serien zusammengestellt wurden, werden gleich benutzerfertig verkauft.
Sehr lohnend ist die Seite vor allen Dingen des Preises wegen. Während die Produkte in der Zero Line durchschnittlich 9€ kosten, sind es in der Sports Line ca. 15€. Dabei sind komplette Sets mit Rasierer und Klingen gemeint. Als anderes Beispiel. Ein Set Rasierklingen zu 24 Stück kostet knappe 30€.