Archiv

Archiv für Mai, 2013

Sound in Fashion – Bang & Olufsen Beolab 14

29. Mai 2013 Keine Kommentare

Wer sich für Mode und Design interessiert ist sicherlich bereits ein Fan der Soundtüftler von Bang & Olufsen. Denn dort werden bereits seit Jahrzehnten nicht nur akustische Highlights erschaffen, sondern diese auch in einer einmaligen Weise sowohl von Design und Anwenderfreundlichkeit bis ins letzte Detail präzisiert und sind somit State of the Art im Bereich des Home Entertainment.


Nun haben uns die Hi-Fi-Experten von Bang & Olufsen mit dem neuen Home Entertainment-System Beolab 14 wieder einmal ein neues Highlight für das Wohnzimmer präsentiert. Das schlichte Design, daß sich zudem durch die Textilbespannung der Lautsprechersysteme ganz nach den Wünschen und der Einrichtungssituation des Kunden anpassen lässt, ist eine hervorragende Leistung der Designer Torsten Valeur und den David Lewis Designers.

Zum Sound des Beolab 14 muss man sicherlich keine weiteren Worte verlieren, denn hier bleibt sich Bang & Olufsen seiner Linie komplett treu und zaubert erstaunliche Hörerlebnisse aus dem kompakten System und wird damit auch den Ansprüchen an ein modernes Wohndesign gerecht – denn kaum jemand möchte seinen Wohnraum heute noch mit großformatigen Lautsprecherboxen vollstellen. Insofern sind alle Geadgetfreaks und Soundliebhaber wieder einmal gefragt, sich in einem der Bang & Olufsen Studios selbst vom neuen Beolab 14 zu überzeugen. Wir sind jedenfalls schon vom Beolab-Virus infiziert und ganz begeistert.

KategorienFashion Tags: ,

Lars by Longfield – Eine Kollektion von Funktionsbekleidung im Casual Look

2. Mai 2013 Keine Kommentare
2 in 1 Blouson von Lars by Longfield

2 in 1 Blouson von Lars by Longfield

Wenn man sich Kleidung kauft, gibt es immer diesen einen Konflikt:
“Soll es gut aussehen, oder soll es auch gut sein?” oder im Winter auch oft “Soll es warm aussehen, oder soll es wirklich warm sein?”
Diese Fragen hat sich wahrscheinlich Lars by Longfield auch gestellt.
Seine Antwort: effektive Mode für Sport und Outdoor-Action, aber in einem schicken Causal Look.
Die Besonderheit: “active smartwear”.
Damit ist gemeint: jedes Kleidungsstück in der Lars Longfield Kollektion hat eine praktische Zusatzfunktion!

Diese Zusatzfunktionen sind in vier Untergruppen eingeteilt: Protection, Comfort, Easy Care und Multifunction.
Die neue Kollektion unterstreicht diese Idee mit sehr lässiger Kleidung für Freizeit und Job, die auf den ersten – und meistens auch auf den zweiten – Blick nicht wie Funktionsbekleidung aussieht.

Ein lässiges und kurzarmiges Karo-Hemd ist dann plötzlich atmungsaktiv, ein schicker Baumwollpullover in sommerlichen Farben lässt sich wenden (1 Style = 2 Looks) und eine lässige Regenjacke ist wind- und wasserdicht, atmungsaktiv und leicht verstaubar.
Am Beispiel dieser Jacke kann man auch die detailreiche Produktion der Kleidung sehen; ihre wasserdichte “Rain Control Membrane” hält trotz geringem Gewicht, Wind und Wasser fern. Die absolute Multifunktionalität der Jacke, wird durch die fünf Außen und Innentaschen klar festgelegt. Alles in Einem wirkt sie aber nicht wie eine Jacke zum Wandern, sondern bietet einen schicken Casual Look, der es auch ermöglicht ein Sakko unter der Jacke zu verstecken.

Somit kann man sagen, dass Lars by Longfield eine kleine Marktlücke geschlossen hat. Zwar sind die Preise annähernd in der Liga von Jack Wolfskin, doch in Sachen Style und Multifunktionalität hat Lars by Longfield einen klaren Vorsprung.

KategorienFashion Tags: