Archiv

Archiv für Mai, 2012

Sneakers – die neuesten Trends für den Sommer

27. Mai 2012 Keine Kommentare

Sommersneaker - cc by James Lee/nopsa.hiit.fi/

Der Sommer steht vor der Tür hat sich aber leider noch nicht richtig durchgesetzt. Die Trends und Designs für Sneaker für den Sommer befinden sich aber schon längst in Hochform und auf Top Niveau. Dies zählt nur für den Sommer noch nicht. Was angesagt ist und was nicht zeigt Ihnen Sneakers von Schuhtempel24. Hier finden Sie eine große Auswahl an Schuhen und es sollte Jeder auf seine Kosten kommen können.

Der Trend für den Sommer geht in Richtung bunte Farben. Monotonie ist für dieses Jahr ein absolutes Fremdwort. Wer Sneaker trägt möchte sich aus der breiten Masse abheben und einen coolen lässigen Look haben, der durch knallige Farben besticht und Aufmerksamkeit auf sich zieht. So kommen zum Beispiel häufig besonders bunte High Tops mit Nylon und Klettverschluss daher, der auch doppelt gefasst sein darf. Auch Modelle die aus Nubuk gefertigt worden sind und etwas eleganter wirken sind gefragter denn je. Auch sogenannte Hybridvariationen werden zunehmend nachgefragt. Diese haben eine Wirkung die gleichermaßen traditionell wie aber auch futuristisch ist. Die Cutouts über der flachen Sohle des Schuhs kann den Sneaker zum Trekkingschuh für das nächste Jahrzehnt werden lassen. Sneakers Schuhtempel24 zeigt Ihnen dass alles geht, solange die Knöchel bedeckt bleiben. Auf Sneakers Schuhtempel24 können Sie sich die schönsten Top Sneakers auf einen Blick anschauen und durch einen einfachen Klick einen Eindruck von den schönsten Modellen bekommen. Viel leichter kann der Einkauf von Schuhen nicht sein. Alles Sneakers sind mit Bild dargestellt, können vergrößert werden und richten sich nach den diesjährigen Trends. Neben einer einmaligen Optik bestechen sie auch durch einen außergewöhnlichen Tragekomfort. Ihre Füße werden es Ihnen danken.

Darüber hinaus werden ebenfalls spezielle Designer Sneakers angeboten, die sich von der breiten Masse abheben. Wenn es etwas außergewöhnlicher und exklusiver sein soll dann sind Sie bei den Designer Sneakers genau richtig. Der Sommer wartet auf Sie und Ihre neuen Schuhe. Sneakers Schuhtempel24 verfügt über eine jahrelange Erfahrung und freut sich auf Ihren Besuch.

Die besten Styles des Monats

21. Mai 2012 Keine Kommentare

Jeans - Public Domain Image/Deb Tremper

s.Oliver Mode für jeden Anlass
Auch diesen Sommer versprechen die Jeans von s.Oliver viel Auswahl und interessante Schnitte und Farben. Sanfte Pastelltöne sind dieses Jahr stark im Kommen, denn die Kombinationsmöglichkeiten sind hier sehr groß.

Jeans für Damen
für Damen sind in mehreren Varianten erhältlich. Die Schnitte tendieren von engen Röhren bis hin zu den 7/8 Hosen. Der Trend geht aber definitiv zu figurbetonten, engeren Hosen mit teilweise tiefem Bund. Zu lange Hosen werden ganz lässig umgeschlagen und verbreiten so einen Touch von Coolness. Verarbeitet wird in der Hauptsache Baumwolle, kombiniert mit etwas Elasthan, das eine bequeme Passform verspricht. Auch die Farben sind im Gegensatz zu letztes Jahr viel sanfter. Mintgrün, gelb oder beige finden sich fast bei allen Modelabels. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, denn zu diesen Farben gibt es jede Menge Möglichkeiten zu kombinieren.

Jeans für Herren
Bei den Herren sind die Jeans von s.Oliver ebenfalls sehr eng geschnitten. Figurbetont und hell sind hier die Trends. Helle Waschungen wurde es für den Frühling betitelt und so kommen die Farben auch heraus. Freundliche und kombinationsstarke Jeans, die zu allem passen. Auch hier wird fast ausschließlich Baumwolle verarbeitet. Für ganz Mutige gibt es die Jeans in Koralle oder hellblau. Getragen wird zu dieser Jeans alles was Spaß macht, ein Hemd wirkt genauso schön, wie ein enges T-Shirt.

Jeans für die Jüngeren
Jeans von s.Oliver gibt es natürlich auch für die jüngere Generation. Auch hier sind helle Farben im Trend und ein enger Schnitt. Getragen wird hierzu eines dieser farbenfrohen T-Shirts, die es passend dazu gibt. Bunt und gestreift sind sie passend zu den Jeans von s.Oliver und der Träger liegt mit dieser Mode voll im Trend.

Fazit
Mode von s.Oliver ist wie jedes Jahr spannend und trendy. Mit den farbenfrohen Jeans haben sie voll ins Schwarze getroffen, denn was macht ein Frühjahr oder einen Sommer fröhlicher als bunte, launige Mode. s.Oliver kreiert Trends für jedes Alter und jeden Anlass und jeder, der sich dafür entscheidet, wird seine Wahl nicht bereuen.

Giorgio Armani kleidet italienisches Olympia-Team ein

16. Mai 2012 Keine Kommentare
Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Bereits seit einiger Zeit ist klar, dass Designerin Stella McCartney in ihrer Funktion als Kreativdirektorin bei Adidas die britische Mannschaft für die Olympischen Spiele 2012 in London einkleidet. Nun bekommt sie sozusagen Konkurrenz von einem Kollegen: Giorgio Armani präsentierte in diesen Tagen offiziell seine Entwürfe für das italienische Olympia-Team.

Weiß und Mitternachtsblau werden die Sportkleidungsstücke gehalten sein und sollen laut Armani einen Hauch von Eleganz ausstrahlen. Ganze 50 Teile umfasst die Kollektion, wie Shorts, Shirts, Jacken aus Nylon, Sportschuhe und auch Koffer.

Doch Armani wäre nicht Armani, wenn man nicht noch kleine modische Überraschungen zu erwarten hätte: Im Futter ist jeweils in goldener Schrift die italienische Nationalhymne aufgedruckt. Bei den Poloshirts findet man die ersten Worte der Hymne unter den Krägen. Ab dem 27. Juli wird das italienische Nationalteam die Stücke von Armani zu allen offiziellen Anlässen und Wettkämpfen tragen.

Die Qual der Wahl – der Brautschuh

12. Mai 2012 Keine Kommentare

cc by lehmannmansion.com

Haben auch Sie vor zu Heiraten? Es soll der schönste Tag im Leben werden, und an diesem Tag ist besonders das Lieblingsstück fast jeder Frau – der Schuh – sehr entscheidend. Er passt immer, ob 5 Kilo mehr oder weniger auf den Hüften und er ist für das kleine aber auch große Geld zu haben. Jedoch spielt der Hochzeitsschuh eine entscheidende Rolle, denn er darf weder drücken noch schmerzhafte Blasen an dem unvergesslichen Abend hinterlassen. Der perfekte Hochzeitsschuh muss also bequem sein, aber auch wunderschön aussehen. Betrachtet man die Hochzeitsschuhtrends von 2012 wird eins deutlich, klare Richtlinien sind nicht zu erkennen. Schön ist hier, was gefällt.

Häufig entdeckt die zukünftige Braut allerdings den klassisch weißen Peeptoe in verschiedenen Variationen, ob ganz verspielt mit Perlen und Glitzer wie das Model von Menbur, welches im Görtz-Online-Shop schon für 135€ zu erhalten ist, oder ganz in weiß von der selben Hausmarke für nur 120€. Auch Zalando, der mittlerweile wohl bekannteste Onlineshop für die Sünden der Frau, zeigt sich in Sachen Brautschuhe von seiner besten Seite. Zalando trumpft mit einer noch größeren Auswahl an Brautschuhen. Beim durchsuchen der Website fällt einem besonders das Modelle von Philosophy di Alberta Ferretti für satte 429,95€ ins Auge, denn dieser Schuh glänzt mit einem Traum aus weißer Spitze und lässt Mädchenträume wahr werden. Aber auch für das kleine Geld, nämlich für 29.95€ bietet die Marke Anna Field einen Keilpumps aus Leder an, der einen garantiert bequemen Abend verspricht.

Der klassische weiße Pumps DEBBY von Peter Kaiser für 129,95€ oder sein Zwillingsmodell der Marke Högl für nur 99€ sind sehr schlicht und passen zu jedem Kleid. Ein besonderes Highlight setzten Sie mit einem silbernen Schuh von Moschino Cheap & Chic für 349,95€, denn wenn dieser bezaubernde Schuh unter Ihrem Brautkleid herausragt, ziehen Sie sicher alle Blicke auf sich. Ob hoch oder flach, offen oder geschlossen sicher finden auch Sie ein Modell welches Ihren Tag noch ein Stückchen perfekter aussehen lässt.

Wolfgang Joop: Wunderkind ist zurück!

11. Mai 2012 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Hans Weingartz

cc by wikimedia/ Hans Weingartz

Es liegt eine turbulente Zeit hinter Wolfgang Joop: Neben familiären Streitereien musste er auch hart um sein eigenes Label Wunderkind kämpfen. Der ganze Ärger, zumindest der um sein Label wieder in eigene Hände zu bringen, hat sich am Ende hoffentlich gelohnt! Wunderkind feierte nun mit einer Salonschau in Potsdam sein fulminantes Comeback und auch die Fachleute sind begeistert von Wolfgang Joops neuen Kreationen.

Er werde seine Kollektionen auch wieder in Paris zeigen, doch die Rückkehr von Wunderkind mit der Kollektion Herbst/Winter 2012/2013 wollte er in Potsdam begehen, dort wo das Label seinen Stammsitz hat und Joop nach eigenen Angaben alles gelernt hat. Die Medien bezeichnen die neue Wunder-Kind Kollektion als ein „Feuerwerk der Inspiration“.

Ganze 40 Looks bestehend aus rund 100 Teilen wurden gezeigt. Die Kreationen pendeln zwischen orientalischen Einflüssen und der Mode der 50er und 60er Jahre hin und her. Die Presse ist voller Lobeshymnen und sagt, dass Joop wieder einmal bewiesen habe, dass er ein Meister der Schneiderkunst sei. Willkommen zurück, Wunderkind!